Navigation überspringen
 

Sondergase

Höchste Präzision

Für die erfolgreiche Produktion von und den Umgang mit Sondergasen ist höchste Präzision Grundvoraussetzung. Dem gesamten Fertigungsprozess liegen strenge Qualitätskriterien zugrunde, deren Einhaltung wir aufs Genaueste kontrollieren. Diese Kontrollen sind Teil eines unternehmenseigenen, von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkks) nach DIN EN ISO 9001 zertifizierten Qualitätsmanagements. Dessen Vorgaben sind die beständige Grundlage für die Arbeit im Sondergasezentrum der deutschen Muttergesellschaft Westfalen AG.

Von dieser Arbeit profitieren auch die Kunden der Westfalen Austria GmbH, indem sie bei uns zertifizierte Gase und Gasgemische beziehen können.

Auszeichnungen geben Sicherheit

Nicht nur dem Qualitätsmanagement hat die DAkks ein Gütesiegel verliehen. Zusätzlich haben die Gutachter das Sondergasezentrum unserer Muttergesellschaft Westfalen AG als Prüf- und Kalibrierlabor nach DIN EN ISO 17025 akkreditiert.

Daraus ergeben sich für unsere Kunden in Österreich mehrere Vorteile:

Sie können auf die fachliche Kompetenz unseres Personals und die von ihm ausgeführten Tätigkeiten bei der Produktherstellung vertrauen. Alle gesetzlichen und andere dafür gebotenen Vorschriften werden eingehalten – noch dazu auf international vergleichbarem Standard. Dies gilt auch für das von der DAkks begutachtete und überwachte Managementsystem.

Die Produkte und Dienstleistungen der Westfalen Austria GmbH stehen für geprüfte Qualität und Sicherheit.

   • Zertifizierte Gase und Gasgemische